header cover

Segelparadies in Griechenland auf einem großen 50-Fuß-Boot: das beste lokale Erlebnis

Nächstes Abfahrtsdatum:

1. Juni 2024

Griechenland:

Saronische Inseln und Athen

Dauer:

6 Tage - 7 Nächte

Maximale Passagierzahl:

9 Personen

Verfügbar:

Juni - November

Geeignet für Reisende:

> 1 Jahre

Einschiffung ab:

Aegina

Was ist inbegriffen

Stornobedingungen

avatar image

Veranstaltet von:

Greg & Aga

Mitglied seit 2016 -

Einzelperson

Englisch

Polnisch

avatar placeholder
avatar placeholder
avatar placeholder

58 Reisende haben dieses Erlebnis gebucht

Dieses Erlebnis auf einen Blick

Wir haben 16 Jahre Erfahrung in der Organisation von Segelurlauben in Griechenland und der Karibik und haben Tausende von zufriedenen Kunden aus der ganzen Welt an Bord unserer Boote. Letztes Jahr wurden wir vom Guardian in die Liste der 10 besten Segelurlaube in Europa aufgenommen. 

Die ultimative Route in Saronic ist eine Mischung aus Segeln, Schwimmen/Entspannen in wunderschönen Buchten und Besichtigung unglaublicher antiker Sehenswürdigkeiten, die man unbedingt besuchen muss. 



Auf dem Weg  UNESCO-Weltkulturerbe, das am besten erhaltene antike Theater der Welt); Abendessen in unserer Lieblings-Familientaverne, wo sich die Tische unter den Orangenbäumen befinden - absolut atemberaubend (Sie können eine direkt über Ihrem Kopf essen). In der Bucht außerhalb von Epidavros ankern wir neben der versunkenen Stadt - Schnorcheln vom Boot aus über der antiken Stadt unter Wasser in einer Tiefe von 1,5-2m; Als nächstes der atemberaubende Tempel von Aphia, eines der alten architektonischen Wunder, erbaut auf dem Hügel  (auch bekannt als "Pistazieninsel") - wunderschön und einzigartig. (Möglicher Ausflug zur familiengeführten Pistazienplantage, wo Sie sehen können, wie die Pistazien wachsen und warum es nur einen Mann für 100 Frauen gibt:) Am Abend gehen wir zum Abendessen mit Live-Musik auf einem typisch griechischen Instrument Bouzouki - das Erlernen des Zorba-Tanzes ist ein Plan für die Nacht!  :)



TYPISCHER TAG

Wachen Sie auf, frühstücken Sie, trinken Sie einen Kaffee im Dorf oder machen Sie einen kleinen Spaziergang, um sich die Beine zu vertreten, bevor wir lossegeln. Wir neigen dazu, jeden Tag ein paar Stunden zu segeln, bevor wir eine wunderschöne Bucht mit einem Wüstenstrand erreichen. Dann haben wir Zeit zum Schnorcheln, Schwimmen, Sonnenbaden, Erkunden der Bucht/Insel, Lesen von Büchern usw. Der Küchenchef bereitet das Mittagessen zu (griechischer Salat scheint perfekt für den heißen Tag zu sein), hat eine Auszeit, vielleicht sogar eine kleine Siesta, bevor wir lossegeln. Verbringen Sie den Nachmittag mit Segeln und für diejenigen, die möchten, haben Sie die Möglichkeit, zu lernen, wie man steuert, ein Seil zieht, einen Knoten zu binden oder für andere kann es eine Zeit sein, sich zu entspannen und an Deck zu sonnen. Bevor der Abend kommt, erreichen wir eine neue Insel, legen in einem hübschen kleinen Dorf an und erkunden den neuen Ort (man sagt, der Sonnenuntergang in Hydra ist noch besser als auf Santorin!) Als Faustregel gilt, dass wir am Abend in eine traditionelle Taverne gehen, um fantastisches lokales Essen sowie den köstlichen griechischen Wein zu probieren, Zorba zu tanzen, Live-Musik zu hören und uns zu entspannen! Keine Eile, das ist unser Hauptthema. :)



WEINKELLEREI

Letztes Jahr haben wir eine neue Attraktion eingeführt, die bei unseren Gästen sehr gut ankam - ein Ausflug in das kleine, lokale Weingut mit internationalen Weinpreisen und den auf vulkanischem Boden wachsenden Reben. Es ist ein ganz besonderer familiengeführter Ort (KEINE Touristenfalle), wir sind die einzigen Touristen, die diesen Ort besuchen. Vater ist ein sehr lustiger Kerl, der die Tour macht und alles über die Weinherstellung in der Familie erzählt (sie stellen sogar einige der Flaschen auf den Meeresgrund, um den besonderen Geschmack zu verleihen) und Mama (die kein Englisch spricht) kocht ein lokales Abendessen aus Zutaten aus ihrem Garten. Bei der Weinprobe (die eher einem Weintrinken gleicht) wird jede Flasche (in der Regel etwa 7-8, weiß, rosa und rot) mit einer anderen Mahlzeit serviert, die gut auf diese Art von Wein abgestimmt ist. Nach diesem tollen Festmahl zeigen uns unsere Gastgeber (wenn sie Lust haben) die traditionellen griechischen Tänze und Lieder. Es ist eine unvergessliche Nacht! Alle Speisen sind hausgemacht (auch Feta!) und absolut das Beste und die Erfahrung ist so griechisch, wie man nur sein kann.

Ab

846 €

6 Tage - 7 Nächte

experience image 0experience image 1
experience image 2
experience image 3

40+

Alle anzeigen

Boot & Serviceklassen

Beneteau Cyclades 50.5 - 2007

Art

Einrumpfboot

Länge

15.24 Meter

Badezimmer

3

Kabinen

5

Unsere Route

Unser Törn startet hier:

Aegina.

Freitag

31. Mai

vom 18:00

bis

Samstag

1. Juni

um 10:00

Unser Törn endet hier:

Aegina.

Sonntag

9. Juni

vom 8:00

bis 9:00

Unsere Route

Hydra, Juwel der Saronischen - eine Insel ohne Autoverkehr - alle Transporte werden nur von Eseln durchgeführt; Der Sonnenuntergang in Hydra soll noch schöner sein als auf Santorin. Kein Wunder, dass diese Insel für viele Filmstars und Sänger ein Ort für Sommerhäuser ist. Oben angekommen können Sie nach der langen Wanderung Mönche in einem Kloster besuchen. Die Architektur ist absolut erstaunlich und einzigartig - das Labyrinth der Straßen wurde auf diese Weise gebaut, um sich vor Piratenangriffen zu schützen. Sich dort zu verirren ist eine sehr schöne Erfahrung;  

Perdika - ein kleines Fischerdorf, in dem Sie die nettesten Menschen der Welt finden können (oder mit einem lokalen Fischer angeln gehen!); Die Familie, die unsere Lieblingstaverne betreibt, wurde nach vielen Jahren zu unseren engen Freunden, fast wie Familienmitglieder. Kalotina und Notis sorgen dafür, dass Sie den besten Service erhalten und mit Sorgfalt behandelt werden. Mama macht das absolut beste Moussaka in ganz Griechenland! Das Tzatziki mit hausgemachtem Joghurt ist ein lebensverändernder :) 

Als nächstes unser geheimer Hafen (mit einer familiengeführten Taverne und ohne Geschäft), der nur 7 Boote aufnehmen kann. Sehr lokaler Ort, der nur von denen bekannt ist, die seit vielen Jahren dort gesegelt sind. Von dort aus können wir einen Ausflug zu einem schönen lokalen Weingut machen und den berühmten Peloponnes-Wein probieren!

Auch ein Heilbad in vulkanischen Gewässern ist zu empfehlen! 

Poros - eine Insel mit unvergesslicher Aussicht und der besten gegrillten Dorada, die wir je gegessen haben (und wir reisen viel!). Nach dem Abendessen in Michalis machen wir einen schönen Spaziergang / wandern den Hügel hinauf, um eine kleine typische Kapelle zu erreichen, von der aus Sie eine der besten Aussichten in Saronic haben! Eine kurze Atemmeditation auf dem Gipfel ist ein perfekter Abschluss des abenteuerlichen Tages. Auf dem Weg hinunter zum Boot gibt es eine Eisdiele - der Pistaziengeschmack von lokalen Nüssen wird Sie dazu bringen, am nächsten Tag wiederzukommen!  :)

Häufig gestellte Fragen

Bewertungen zum Veranstalter

avatar image

Veranstaltet von:

Greg & Aga

Mitglied seit 2016 -

Einzelperson

Englisch

Polnisch

4.68/5

aus

34

Bewertungen

Veranstalter

avatar image

Beste lokale Erfahrung und atemberaubende Aussichten auf den Kykladen auf einem großen 50-Fuß-Boot

8.10.2023

Umberto B.

-

Italien

La gestione della vacanza è stata come indicato nel programma. La barca Zorbas è molto comoda anche per me che sono alto 1.90 e che potevo stare comodamente in piedi nella Dinette e nell’ingresso alla cabina. Abbiamo fatto delle belle navigate a vela partecipando attivamente al cambio vele e agli ormeggi. Le colazioni e i pranzi preparati da Aga erano sempre perfetti. Abbiamo anche fatto una Avventurosa discesa ad una Taverna tipica in una isola disabitata. Compagni di crociera a dir poco fantastici! Insomma…Vacanza molto piacevole e rilassante!
avatar placeholder

Beste lokale Erfahrung und atemberaubende Aussichten auf den Kykladen auf einem großen 50-Fuß-Boot

16.09.2023

Aude P.

-

Portugal

My daughter and I have had a wonderful experience and enjoyed very much our stay on the boat. Greg have succeed to avoid the bad weather which was happening in Greece by carefully studying and planning our sailing journey without taking away the discovery and the fun. We have experience some real sailing moments with some rough sea which was for me one of the highlight of the trip. The journey took us in some unexpected places and made us discover the beauty of the Cyclades. An other highlight of the stay was the absolutely wonderful lunches and healthy breakfast Aga prepared for us everyday. The relax and friendly atmosphere on board was very pleasant. Overall a fantastic holiday we will never forget.
avatar placeholder

Beste lokale Erfahrung und atemberaubende Aussichten auf den Kykladen auf einem großen 50-Fuß-Boot

14.09.2023

Kelly O.

-

Vereinigtes Königreich

Had an amazing time sailing the small Cyclades with Greg and Aga! Despite challenging weather conditions they worked so hard to make our trip fun and enjoyable. Greg is a great skipper and was always happy to have us get involved in learning all aspects of sailing. Aga's breakfast and lunches were delicious, often the best meals of the day! Both Greg and Aga are so passionate about sailing life and really like to share this with their crew. Loved it!
avatar image

Entdecken Sie das Segelparadies in Griechenland auf einem großen, komfortablen 50-Fuß-Boot

16.06.2023

Nathalie R.

-

Schweiz

The week spent with Aga and Greg sailing the Saronic Islands was very nice, it was a very nice mix of Sailing, swimming in remote bays and discovering the different ports and their Tavernas. What really stood out was Agas Cooking, we had the best Breakfasts and Lunches, healthy and super tasty! You can really see that Greg is a very experienced sailer/Skipper... we always felt very safe and his maneuvers in the little ports are incredible!

Über uns sagt man!

InStyleweltYahoo

Sichere Zahlungen

MastercardVisaAmerican ExpressApple pay

© 2023 Sailsquare Srl SB • All rights reserved - USt-IdNr. IT07860990964